< Oktober 2017  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

News & Informationen

4 AT auf Romfahrt

 

ROM besuchen und besichtigen

24. bis 28. April 2017

 Am Montag traf sich die Klasse 4AT am Bahnhof in Brixen, um gemeinsam mit den Begleitpersonen Gaby Campidell und Andrea Vitali die 5-stündige Zugfahrt nach Rom anzutreten.

In Rom angekommen wurde nach der Unterbringung im Hotel sofort die Besichtigung der Stadt begonnen. Besichtigt wurden unter anderem das Pantheon, der Trevi Brunnen und das jüdische Viertel, zu einigen dieser Sehenswürdigkeiten hatten einige Schüler auch kurze Vorträge vorbereitet.

Am Dienstag sollte der Petersdom besichtigt werden und später das Vatikanische Museum. Da die Schlange an diesem Tag aufgrund des Staatsfeiertags „Tag der Befreiung“ und des schönen Wetters jedoch außergewöhnlich lang war, entschieden wir uns kurzfristig, stattdessen die Engelsburg zu besichtigen und konnten dann am Nachmittag nach der Führung durch das Vatikanische Museum direkt in den Petersdom gehen, was uns eine Menge Wartezeit gespart hat.

Am Mittwoch haben wir die European Space Agency (ESA) besucht, dort haben wir einige interessante Einblicke in die Arbeit der ESA bekommen, unter anderem in die Verwendungszwecke der Satelliten oder wie vorausgesagt werden kann, ob ein Meteorit die Erde treffen kann.

Am Donnerstag haben wir das sogenannte „Roma Antica“ besichtigt, unter anderem das Kolosseum und die Fori Romani. Leider hatten wir an diesem Tag etwas Pech mit dem Wetter, was jedoch nicht weiter schlimm war.

Am Freitag war auch schon der letzte Tag, nach einer erneuten 5-stündigen Zugfahrt waren wir dann wieder in Brixen, und die Kulturreise ging ohne größere Zwischenfälle zu Ende.

Zurück