News & Informationen

Lawinenkunde

Vorbeugen rettet Leben: Lawinenkunde mit den 5. Klassen

Wir leben im „Land der Berge“ und viele von uns genießen ihre Freizeit auf Skiern auf, aber auch abseits der gesicherten Pisten. Deshalb erscheint es uns wichtig, unsere Schüler/innen für die damit verbundenen Gefahren zu sensibilisieren und sie mit Grundlagenwissen zur Lawinenkunde auszustatten. Die tragischen Unfälle und jungen Lawinentoten der letzten Wochen bestärken uns in diesem Vorhaben.

Der Bergführer und Sportlehrer Günther Meraner hat in einem zweistündigen Vortrag an der Schule das grundlegende Wissen vermittelt und versucht, mit vielen anschaulichen Beispielen aus der Praxis die komplexe Materie aufzubereiten.

Eingebunden in eine ausgedehnte Wanderung durch die wundervolle Winterlandschaft von Villnöss konnten dann die Schüler/innen bei strahlendem Sonnenschein und meterhohem Pulverschnee die LVS Suche und das Sondieren in der Praxis üben. Anhand eines gegrabenen Schneeprofils wurde versucht, die verschiedenen Schneeschichten und Gefahrenstellen zu erläutern.

Die Fachlehrer für Bewegung und Sport hoffen, Lust auf Bewegung in der Winterlandschaft geweckt zu haben, eine bereichernde Kraft- und Energiequelle für viele Menschen in unserem Land, die aber mit dem nötigen Respekt vor den Gefahren und für die Landschaft erfolgen muss.

Zurück