News & Informationen

Lawinenkunde

Die Fachgruppe „Bewegung und Sport“ hat für das heurige Schuljahr für alle 5. Klassen das Projekt „Lawinenkunde“ organisiert. Zunächst gab es einen theoretischen Teil, der in der Aula der Schule stattfand. Dabei brachte Herr Meraner Günther den SchülerInnen die Gefahren und das entsprechende Verhalten von SkifahrerInnen im freien Gelände näher. Auch aufgrund seines großen Erfahrungsschatzes auf diesem Gebiet konnte er seine ZuhörerInnen durch seinen spannenden Vortrag für die Thematik begeistern.

Eine Woche später folgte dann der praktische Teil, zu dem sich alle nach Reischach begaben, wo uns bereits die Gruppe der Bergrettung der Finanzwache Bruneck erwartete. Neben einer näheren Betrachtung der Ausrüstung, welche nie bei einer Skitour bzw. beim Fahren im offenen Gelände fehlen darf, konnten sich die SchülerInnen im Sondieren und im Umgang mit dem Lawinensuchgerät versuchen. Auch die Lawinenhunde waren vor Ort und zeigten ihr Können.

Am Ende zeigten sich alle Beteiligten sehr zufrieden mit dem Ablauf des Projekts, weshalb die Fachgruppe „Bewegung und Sport“ eine Neuauflage desselben auch im kommenden Schuljahr anstreben möchte.

Zurück